FeuerWerkstatt.Swiss GmbH

Dienstleistungen

Ofenbau

Kategorien

Energieberatung Ofenbau Ganzhausheizung Cheminée Kachelöfen Speicheröfen Kaminfeger Reparaturen Service Planung Kaminöfen Schwedenöfen Kaminbau Schornstein Verbrennungsluft

Bewertung

1 Bewertungen
Profi Einstufung: 100%

Kontakt

Tobelstrasse 10
8345 Adetswil
+41 79 860 85 33
philipp.tinner@feuerwerkstatt.ch

Vorstellung

Unternehmensbeschreibung
Ofenbauer seit 1993

Philipp Tinner: Rund 25 Jahre Erfahrung
Ich bin Philipp Tinner, Inhaber und Geschäftsführer der FeuerWerkstatt. Meine Ausbildung als Hafner – heute heisst der Beruf Ofenbauer – habe ich 1996 abgeschlossen. Und übe seither meinen Beruf mit grosser Passion aus. Stete Weiterbildung ist für mich selbstverständlich: So habe ich die Handelsschule sowie die Ausbildung zum technischen Kaufmann absolviert und mich in den Bereichen Minergie/Passivhaus, Brandschutz und Arbeitssicherheit weitergebildet. Zurzeit bilde ich mich zum Energieberater mit eidgenössischem Fachausweis aus und biete ich Ihnen neu kompetente Dienstleistungen rund um den Gebäudeenergieausweis der Kantone (GEAK) und die Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich (MuKEn).



Mein Netzwerk
Für die fachgerechte Ausführung arbeite ich bei Bedarf mit Schweizer Partnerbetrieben zusammen – selbstverständlich nur mit gelernten Ofenbauern. Der Hafnerberuf hat eine lange Tradition, die ich in Ehren halte. Dank persönlichen Kontakten zu Herstellern kann ich Ihnen zudem die beste Qualität und ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis garantieren.

Die Geschichte der FeuerWerkstatt
Vorläufer der FeuerWerkstatt war die TSR FeuerWerkstatt GmbH mit Sitz im zürcherischen Lindau/Winterberg: Diese gründete ich Anfang 2010 gemeinsam mit einem Betriebsökonomen. Als operativer Partner realisierte ich in der fünfjährigen Aufbauphase Verkäufe von insgesamt 2.3 Millionen Franken, das Geschäft lief ausgezeichnet – nicht zuletzt dank der tatkräftigen Teilzeit-Mitarbeit meines Vaters, ein erfahrener handwerklicher Allrounder, nach dessen Pensionierung.

Monetäres Kalkül meines Partners führte schliesslich zur Trennung unserer Geschäftsbeziehung und zur Liquidation der TSR FeuerWerkstatt GmbH. Eine einvernehmliche, zukunftsorientierte Lösung wurde aus steuerlichen Gründen abgelehnt. Der Eintrag „In Liquidation“ im HR erfolgte im Dezember 2015. Ich schützte glücklicherweise frühzeitig den Markennamen „FeuerWerkstatt“ und sicherte mir mit anwaltlicher Hilfe das Inventar.

Die Jahre 2016 und 2017 standen im Zeichen der beruflichen und persönlichen Neuorientierung. Mitte 2018 konnte ich die Website www.feuerwerkstatt.ch zurückkaufen. Damit war mein Herzensentscheid gefallen, mir wieder meine eigene Existenzgrundlage zu schaffen. Die FeuerWerkstatt wurde also «wie Phönix aus der Asche» geboren.

Erfolgreiches Schaffen
Meine unternehmerische Fähigkeit zeigt sich durch eine stetige Verdoppelung des Umsatzes seit 2018, bei hoher Rentabilität für künftige Innovationen und Investitionen. Seit 2019 bin ich Mitglied des amerikanischen Ofenbauerverbandes MHA und habe dort die alljährliche Gelegenheit, mich mit Ofenbauern aus vielen verschiedenen Nationen weltweit, auch europäischen, auszutauschen. Von der Jury der Masonry Heater Association of North America wurde ich für meine Arbeit mit einen Design-Preis ausgezeichnet. Seit 2020 bin ich Mitglied der IG Lehm, und zwei neue Geschäftsbereiche sind am Entstehen: www.heizwerkstatt.ch und www.lehmwerkstatt.ch.

Kaminofen / Schwedenofen
Im Nachhinein oft die falsche Lösung
Kaminöfen und Schwedenöfen sind seit langem im Trend – fast nie aber eine gute Wahl! Denn sie speichern kaum Wärme, stattdessen überhitzen sie einen Raum innert kurzer Zeit so stark, dass man lüften muss. Schwedenofen-Besitzer feuern also buchstäblich zum Fenster hinaus. Dazu ein Zahlenbeispiel: Während ein Holzscheit brennt, setzt es rund 3200 Watt Energie frei – bei vier brennenden Holzscheiten in einem Kaminofen sind es bereits 12’800 Watt. Für 100 m2 Wohnfläche in einem gut gedämmten Haus (Baujahr 2000 oder jünger) ist jedoch selbst an kalten Wintertagen nur eine Heizleistung von etwa 2000 Watt erforderlich.
Es ist daher zentral, für ein Haus oder eine Wohnung die individuell passende Holzfeuerung zu finden. Oft erweisen sich dazu Speicheröfen ((Link: https://www.feuerwerkstatt.ch/angebote/speicherofen)), Speichercheminées ((Link: https://www.feuerwerkstatt.ch/angebote/cheminee)) und vor allem Kachelöfen ((https://www.feuerwerkstatt.ch/angebote/kachelofen)) als ideal: Sie geben Wärme kontrolliert und über längere Zeit ab, sodass der Raum gleichmässig erwärmt, jedoch nicht überhitzt wird – wie zu Grossmutters Zeiten, als der Ofen noch die Funktion der Heizung übernahm. Dabei muss ein Speicher- oder Kachelofen gar nicht gross sein: Es gibt auch erstklassige kleine Kachel- und Speicheröfen in modernem Design. Sie passen in jedes Haus und jede Wohnung und sorgen für wohlig warme Atmosphäre – ohne die negativen Begleiterscheinungen.
Das sind unsere Dienstleistungen
Individuelle Bedürfnisse und Wünsche abklären
Die idealen Holzfeuerung für ein spezifisches Gebäude finden
Die geeignete Art von Wärmespeicherung ermitteln (Wärmespeicherung durch Rauchgaskanäle oder Wassertechnik)

Cheminée
von gemütlich bis modern
Was gibt es Schöneres, als vor einem Cheminéefeuer ein Glas Wein zu trinken oder ein Buch zu lesen? Ein Cheminée bzw. Kamin ist die «klassische» Feuerstelle. Es wird meistens – aus energetischen Gründen bzw. der besseren Lufthygiene wegen – mit einem hochschiebbaren Glasscheibenzug gebaut. Im Trend liegen vor allem offene Cheminées mit Spezialmassen und einem hochschiebbaren, filigranen Streckmetall-Vorhang als Funkenschutz. Das Speichercheminée kommt hauptsächlich in modernen Gebäuden zum Einsatz; es kann die entstehende Wärme bis zu einem gewissen Grad speichern.
Bei der Gestaltung eines Cheminées sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Ob klassisch mit Frontfeuer oder als Raumteiler mit Rundumsicht aufs Feuer, lassen Sie sich von der Vielfalt an Design-Möglichkeiten und Materialien überraschen. Ein Cheminée passt immer!

Speicherofen
mit wenig Holz lange warm
Bis 12 Stunden lang gibt ein Speicherofen seine Wärme ab, nachdem man ihn eingeheizt hat! Dafür sorgt die zwei- bis dreischalige Bauweise aus massiver Schamotte, welche die Wärme des Ofens kontinuierlich nach aussen abgibt.
Ein Speicherofen ist eine sparsame und umweltfreundliche Variante, das Haus mit Wärme zu versorgen. Er eignet sich deshalb perfekt als Ergänzung einer bestehenden Heizanlage oder, als wasserführende Variante, als Ganzhausheizung. Damit gibt Ihnen der Speicherofen ein grosses Stück Unabhängigkeit!
Neben seiner Funktionalität besticht der Speicherofen mit seiner Optik. Ob Specksteinofen, ob Sichtmauerwerk, Naturstein oder in modernem Metall- oder Betonlook: Das Design lässt sich individuell an Ihre Bedürfnisse und Ihre Wohnsituation anpassen. Und dank Sichtfenster hat auch der Speicherofen den Charme einer offenen Feuerstelle.

Kachelofen
historisch oder modern
Auch der Kachelofen ist ein Speicherofen. Den Unterschied machen die von aussen sichtbaren, glasierten Kacheln. Häufig sind sie in Handarbeit angefertigte Unikate. Der Kachelofen ist oft in historischen Liegenschaften zu finden und hält über mehrere Generationen warm. Doch ein zeitlos gestalteter Kachelofen passt auch bestens in moderne Wohnräume!
Historische Öfen sind Ofenbauerkunst auf höchstem handwerklichem Niveau: Wir sanieren Ihren Kachelofen fachgerecht; dazu gehört auch das Ersetzen kaputter Kacheln. Möchten Sie den Ofen verschieben, zerlegen wir ihn und bauen ihn am neuen Ort wieder sorgfältig auf.

Outdoorküche und Pizzaofen
draussen kochen
Eine Outdoorküche ist eine draussen stehende, aufs Wesentliche reduzierte Küche. Die Grill-Komponenten für eine High-End-Aussenküche beziehen wir von www.firemagicgrills.com aus den USA. Diese Produkte sind aus massivem Chromstahl bzw. Chromstahlguss gefertigt. Aussenküchen-Module können beliebig kombiniert werden – natürlich auch mit einer offenen Feuerstelle, einem Tandoori- oder einem Pizzaofen. Wir bauen Ihre Aussenküche ganz nach Ihren Wünschen. Ihre Familie und Gäste werden begeistert sein.

Ganzhausheizung
CO2-neutral heizen
Möchten Sie Ihr Haus nachhaltig heizen? Bevorzugen Sie eine unabhängige Lebensweise? Dann wäre eine Ganzhausheizung das Richtige für Sie. Sie kann auch auf bestehende Anlagen so abgestimmt werden, dass Ihr Haus optimal beheizt und mit Warmwasser versorgt wird.
Wir kennen das komplexe Zusammenspiel vom wasserführenden Speicherofen, anderen Wärmeerzeugern (zum Beispiel Ölheizung, Wärmepumpe oder Solarthermie), Wärmespeicherung und -verteilung. Die heutige Ofentechnik lässt Mix-Feuerungen zu: Stückholz und Pellets im gleichen Feuerraum. Wir beraten Sie gerne, was für Sie geeignet ist!

Abgasanlage und Zuluft
Verbrennungsluftleitung und Abgasanlage
Jede Verbrennung, egal ob Holz, Gas oder Ethanol, benötigt Sauerstoff und erzeugt Abgase. Für jede Art von Feuerung ist deshalb eine Leitung für die Verbrennungsluft (Zuluft/Frischluft) sowie eine Abgasanlage ein absolutes Muss. Die FeuerWerkstatt führt diese Arbeit 100 % sauber und fachgerecht aus.
Verbrennungsluftleitungen müssen isoliert sein, Passivhäuser oder Plusenergiehäuser verlangen zudem eine dichte Absperrklappe an der Fassade. Steht eine Feuerung nicht an einer Aussenwand und besteht keine Möglichkeit für eine vertikale Führung über Dach, so muss die Leitung zwingend in die Betondecke eingelegt werden. Dies erfolgt zu einem genau definierten Zeitpunkt, und zwar unmittelbar nach den Armierungsarbeiten. Die eigentliche Kaminmontage erfolgt dann direkt nach Fertigstellung des Rohbaus. Deshalb: Beziehen Sie uns bei einem Neubau frühzeitig ein!

Passivhaus / Minergie
Ein Cheminée im Minergie- und Passivhaus
Zwar wird die Gebäudetechnik immer moderner – die Sehnsucht des Menschen nach Feuer jedoch bleibt. Gerade in modernen Wohnräumen schafft prasselndes Feuer eine unvergleichlich behagliche Atmosphäre. Doch stark gedämmte Häuser wie Minergie- und Passivhäuser erfordern dichte Öfen mit weniger Leistung, sonst überhitzt sich der Wohnraum. Kaminöfen sind also nicht geeignet, denn sie geben die Wärme unmittelbar ab. Ein Cheminée ist hingegen problemlos möglich.
Ideal für Niedrig- oder gar Plusenergiehäuser sind Speicheröfen. Mit ihnen können wir die Leistung der Feuerstelle auf die individuellen Begebenheiten anpassen. Als Ganzhausheizung konzipiert, können wasserführende Speicheröfen in Kombination mit Sonnenenergie und evtl. einer Wärmepumpe das gesamte Haus heizen. Wir beraten Sie gerne!

Holzherde
verbinden Tradition mit Moderne
Mit Pertinger habe ich einen sehr innovativen Lieferanten für Sie, der Ihnen Küchen – und Kombiherde, Heizungsherde, Gastronomieherde und Lösungen auf Mass bietet. Pertinger ist spezialisiert auf Holzherde, die Spezialisierung macht es aus! Die Herde überzeugen durch Ästhetik, Qualität und Langlebigkeit. Zudem sind die Herde preiswert und halten, was Sie versprechen.
Für ein Angebot ist in persönlicher Besuch vor Ort unumgänglich. Es geht um das abklären Ihrer Wünsche und um die Aufnahme der Umgebung in der Ihr Herd stehen wird.
Jeder Holzherd ist ein Unikat und wird nach ihrem Wunsch gefertigt. Der Holzherd ist auch mit einem Sichtfenster, einem Heizregister bis 3kW, einem Holzbackofen oder auch als Kombiherdlösung erhältlich. Zentralheizungsherde werden ausserdem als Ganzhausheizung eingesetzt. Bei der Auswahl der Kochfläche kann zwischen einem Guss-Einfülldeckel, einer Guss-Schnellkochplatte oder einem Glaskeramik-Ceranfeld gewählt werden. Selbstverständlich ist jeder Holzherd auch ein typengeprüftes Gerät und unterschreitet die strengen europäischen Normen Vorschriften bezüglich Luftreinhaltung deutlich. Mit unserer grossen Farb- und Griffauswahl kann jeder Holzherd Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen angepasst und produziert werden. Für die Liebhaber des offenen Feuers in der Küche, bieten wir unser Küchenfeuer an. Ganz im Sinne der Lagerfeuer Romantik in den eigenen vier Wänden.

Kaminfeger / Wohnungswechsel
Ihr Glücksbringer
Feuerungsanlagen müssen periodisch durch einen Kaminfeger gereinigt werden. Bei Gasfeuerungen reicht eine periodische Kontrolle, gereinigt wird sie nur bei Bedarf. So verlangen es die Kantonalen Gebäudeversicherungen.
Wir übernehmen die Kontrolle und die Reinigung von Cheminées, Speicheröfen, Holzherden, Kaminöfen und Abgasanlagen. Die Kantonalen Gebäudeversicherungen verlangen periodische Reinigungen, weil einerseits während der Reinigung Schäden festgestellt werden können und andererseits die Effizienz der Feuerungen sichergestellt wird. Als Ofenbauer kennen wir die Konstruktion der Feuerungen und sind somit in der Lage diese zu reinigen und falls nötig Reparaturen sofort durchzuführen.

Saubere Luft / LRV
der Umwelt zuliebe fair feuern
LRV heisst: Luftreinhalte-Verordnung. Der Gesetzgeber verlangt, dass industriell hergestellte Feuerungen Abgas Grenzwerte nicht überschreiten. In unserem Fall ist das Staub und CO in mg/m3.
Die Industrie testet deshalb alle ihre Produkte auf dem Prüfstand bei renommierten, staatlich zugelassenen Instituten unter Laborbedingungen. Doch nicht jeder Kunde will eine industriell hergestellte Feuerstelle. Vor allem Kunden, die das Unverwechselbare, suchen nicht.
An Spezialanfertigungen kann nicht getüftelt werden, bis die Anlagen die Grenzwerte unterschreiten, der finanzielle Aufwand dafür steht in keinem Verhältnis. Das Einbauen eines elektrostatischen Partikelabscheiders von Anfang an legalisiert die Spezialanfertigungen, es macht sie zu geprüften Produkten.
Der Verzicht auf einen elektrostatischen Partikelabscheider ist eine persönliche Abwägung zwischen dem juristischen Risiko und der Moral gegenüber unseren Mitmenschen und der Umwelt. Das weitaus Wichtigste, ob geprüfte Feuerstelle oder nicht, ist faires Feuern! Schauen Sie hierzu das folgende Video.

Architekten / BIM
die Digitalisierung hat Vorteile
Wir leben BIM indem wir jedes Cheminée oder Speicherofen bereits in der Angebotsphase virtuell konstruieren, auf einer industriefähigen 3D Software. Für den Einbau eines Cheminées in eine Eigentumswohnung bzw. Stockwerkeigentum, resp. Einfamilienhaus ohne bestehende Abgasanlage, sind einige Punkte zu berücksichtigen. Gerne unterstützen wir Sie bei dieser Administration.
In enger Zusammenarbeit mit der örtlichen Feuerpolizei, heute oftmals Ingenieurbüros, planen wir Ihr Cheminée oder Speicherofen ein. Leitlinie für uns sind die Brandschutzrichtlinien der VKF resp. der Gebäudeversicherungen, sowie das Stand der Technik Papier (STP) des Feusuisse. Das Regelwerk ändert fortlaufend aufgrund technischer Innovationen der Hersteller. Wir halten uns durch Besuche der Fortbildungskurse stets auf dem Laufenden. Wir finden, dass BIM bzw. Building Information Modeling mehr Vorteile als Nachteile in den Planungs – und Bauprozess einbringt. Und zwar deshalb, weil alle Entscheidungen in der Planungsphase getroffen werden müssen. Was in 3D zusammenpasst, passt auch auf dem Bau zusammen.
Energieeffizient sanieren

GEAK und MuKEn
Profitieren Sie von unserer Expertise in Sachen Energieeffizienz, GEAK und MuKEn. Als Energieberater Gebäude mit eidgenössischem Fachausweis (Abschluss im Sommer 2021) bietet Ihnen FeuerWerkstatt-Inhaber Philipp Tinner ganzheitliche energetische Analysen und Beratungen an und setzt gemeinsam mit Ihnen MuKEn-konforme Sanierungsprojekte um.
Die Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich (MuKEn 2014) sind Teil der nationalen Energiestrategie 2050, die im Frühling 2017 an der Urne angenommen wurde. Sie sollen bis 2020 in die kantonale Gesetzgebung aufgenommen werden. Worum geht’s? Einerseits sollen mit den MuKEn Gebäude energieeffizienter werden, sprich weniger Energie wie zum Beispiel Heizwärme und Strom verbrauchen. Dazu stellen Bund und Kantone unter anderem Fördergelder zur Verfügung. Andererseits sollen die kantonalen Energie- und Bauvorschriften bundesweit harmonisiert werden. Zurzeit (Stand Juli 2020) ist das neue Energiegesetz in acht Kantonen in Kraft, weitere fünf Kantone stehen kurz davor.
Damit Sie bei einer energetischen Sanierung von Fördergeldern profitieren können, ist eine Gesamtanalyse der bestehenden Bausubstanz (Gebäudehülle und Gebäudetechnik) nötig. Anhand einer Begehung und der Pläne (falls vorhanden) erarbeiten wir für Sie Sanierungsvorschläge.
Das Ziel ist, nach der Sanierung eine bessere Klassifizierung zu erreichen. Altbauten, die vor 1990 erbaut wurden, sollen nach der Sanierung mindestens die Energieklasse D haben.
Unsere Schwerpunkte sind natürliche Baustoffe (www.lehmwerkstatt.ch), alternative Heizsysteme (www.heizwerkstatt.ch) sowie Ofen- und Cheminéebau. Gerne realisieren wir für Sie nachhaltige Heizungskonzepte (Grundöfen, Cheminées, Holzherde, Pelletöfen und Kaminöfen).
Diese wasserführenden Heizsysteme lassen sich als Alleinheizung (Ganzhausheizung) oder als Zusatzheizung, beispielsweise in Kombination mit einer Wärmepumpe, mit Solarthermie und/oder Photovoltaik, konzipieren.
Weitere Informationen zu den MuKEn:
https://www.hev-zh.ch/politik/energie-umwelt/muken/
https://www.aee.ch/de/#

Vernetzungsarbeit:
Für den Abschluss meiner Ausbildung als Energieberater mit eidgenössischem Fachausweis im Frühjahr 2021 schreibe ich eine Vernetzungsarbeit über ein reales Sanierungsprojekt. Dazu suche ich eine Liegenschaft für das Erarbeiten des Energienachweises und freue mich über Ihre Kontaktaufnahme!
Service – Revision und Reparaturen
Rundum sorglos

Service – Revision – Reparaturen:
Für Sie führe ich sämtliche Service – Reparaturarbeiten an Ihrem Kachelofen, Speicherofen, Schwedenofen, Cheminée und Holzherd durch:
Cheminée Scheibenzüge gangbar machen
Gläser wechseln
Cheminée – Verglasungen
Dichtungen ersetzen
Schamotte, Roste und Aschenfallboxen ersetzen
Prallplatten ersetzen
Gerissene Zugseile wechseln
Umlenkrollen wechseln
Ventilatoren wechseln
Ofen ausstreichen
Alte Russtüren gegen gasdichte Russtüren tauschen
Feuerraumböden auswechseln
Kosmetik
Ersetzen von Brennräumen und Dichtungen
Reparieren von Ofentüren
Ausstreichen von Feuerräum
Ersetzen von Russtüren
Ersetzen von Ofenböden
Schmieren von Scheibenzügen
Ersetzen von Holzgriffen
Reparatur-Service für folgende Marken:
Frei-Cheminée
Rüegg-Cheminée
Sablux Cheminée
Keller Cheminée und Ofentechnik
VonRoll-Cheminee
Cheminée-Staffieri
Ofenschenk
Geko Herde
Tiba, Pertinger
Rizzoli
Attika Öfen
Hase Öfen
Hwam

Produkte:
www.brunner.de
www.cheminee-staffieri.ch
www.ruegg-cheminee.com
www.pertinger.com
www.hafnertec.com
Ofenbau, Cheminéebau, Ganzhausheizung, CO2 Neutral, Kachelofen,
Schwedenofen, Kaminofen, Kaminbau, Schornstein, Cheminée Abbruch,
Speicherofen, Reparaturen, Kaminfeger
Nützliche Informationen finden Sie sonst auf meiner Website
www.feuerwerkstatt.ch
Award Winner:
https://www.mha-net.org/mha-design-contest-winners-2019/"
https://www.facebook.com/philipp.tinner
https://www.renovero.ch/de/handwerker/feuerwerkstattswiss_gmbh
https://www.linkedin.com/in/philipp-tinner/
https://www.xing.com/profile/Philipp_Tinner/cv
https://www.instagram.com/feuerwerkstatt.swiss_gmbh/

Galerie

Bewertungen

Total

1 Bewertungen
(5.00)
17 Anfragen
Ofenbau
Hans H.
29.03.2021

Hat super geklappt. Herr Tinner von der Feuerwerkstatt hat sich innert 24 h tei. gemeldet und sofort ein Angebot erstellt. Die Lieferun sowie die Montage des Kombiherdes waren sehr professionel. Herzlichen Dank H. Harinberger

Karte

Copyright 2021 by Uniplex GmbH